Initiative „Wegwerfen kostet“

2021-05-14

Wegwerfen kostet ist der Titel einer Filmreihe, mit der auf Initiative von Bregenz die Städte Dornbirn, Hohenems und Feldkirch gemeinsam gegen Littering aufmerksam machen. In den Mittelpunkt gerückt werden die Kosten, die entstehen, wenn Zigarettenkippen, Plastikflaschen oder andere Verpackungen achtlos weggeworfen werden.

Flurreinigung Alter Rhein Lustenau

Dem AlpenSchutzVerein ist dieses Problem seit vielen Jahren bekannt: Jährlich sind es Tonnen von Müll, die mühsam aufgesammelt werden müssen, weil sie nicht im Abfalleimer, sondern auf der Straße, in Parks oder in der Natur landen. Auch wir beteiligen uns mit unserer „Aktion saubere Alpen – saubere Gewässer“ seit nun bereits 50 Jahren mit mehrwöchigen Aktionen an der Beseitigung dieser Umweltverschmutzung. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Bewußtseinsbildung bei unseren jungen Aktionsteilnehmer*innen, aber auch bei jenen Menschen, die uns bei unseren Aktionen beobachten oder sogar unterstützen.

Bewußseinsbildung ist sicher ein wichtiger Beitrag, doch ohne ein Gesetz für ein wirksames Einwegpfandsystem werden wir die Vermüllung unserer Lanschaft nicht in den Griff bekommen. Dies zeigten die Bilder vom Bodenseeufer bei der sogenannten Pipeline in Bregenz.

Link zur Kampagne