Kategorie: Allgemein

Initiative „Volksabstimmen über Volksabstimmen“

2021-10-01 Das Engagement der Plattform „Volksabstimmen für Volksabstimmen“ scheint langsam Früchte zu tragen. Die Opositionsparteien haben einen Gesetzesvorschlag eingebracht, der nicht sofort auf Ablehnung der Regierungsparteien gestoßen ist. Dies ist für den Anfang ein gutes Zeichen. Folgend eine Kurzfassung des VN-Berichtes zu diesem Thema, die den Sachverhalt recht gut verständlich formuliert: Volksabstimmungsrecht mit Notausgang Experten

Weiterlesen

Aktion „saubere Alpen 2021“

2021-09-25 Wetterglück unterstützt „Aktion saubere Alpen“ Auch dieses Jahr waren wieder viele engagierte Student*innen und freiwillige Helfer*innen in den Bergen unterwegs. Ausgestattet mit Müllsäcken, Greifern und den Routenplänen durchstreiften sie die heimische Landschaft. Das Wetter spielte größtenteils mit, was von den Teilnehmenden mit Freude begrüßt wurde. Auch wenn wir es wünschten, dass es diese Aktionen

Weiterlesen

1. Ried-Rad-Ritterspiele

2021-09-25 Am Samstag, 5. September, an einem wunderschönen Spätsommertag organisierte der Verein „radlobby vorarlberg“ die ersten Ried-Rad-Ritterspiele. Dafür wurden die 4 Straßen, welche durch das Ried zwischen Lustenau, Dornbirn, Wolfurt und Lauterach führen, von 9:00 bis 16:00 für den Autoverkehr gesperrt. Diese Situation nutzten viele Radfahrer, vor allem Familien mit Kindern, um das Ried als

Weiterlesen

Projekt Alpenbockkäfer „Rosalia alpina“

2021-09-25 Der adulte Alpenbockkäfer lebt leider nur einige Wochen im Sommer. In der Zeit muss die Fortpflanzung und die Ablage der Eier in abgestorbenen Rotbuchen erfolgt sein. In dem kurzen Zeitfenster vom 30. Juli bis 15. September haben wir insgesamt mehr als 50 Käfer dokumentiert. Dies beinhaltet auch Doppelzählungen an verschiedenen Tagen. Wir gehen daher

Weiterlesen

Unsere Heimat – unsere Berge

2021-09-25 In der Veranstaltungsreihe „Forum Batschuns“ würden wir eingeladen, über die Zukunft der Alpen als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen zu diskutieren. Gerne haben wir das Angebot angenommen, um gemeinsam die aktuelle Situation zusammen mit dem Alpenverein darzustellen und einen Blick in die Zukunft zu wagen. Egal ob FIS Weltcupstrecke in Zürs oder Speichersee

Weiterlesen

Studie zu Radweg durch das Achtal

2021-07-07 In den vergangenen Monaten gab es einen regen Austausch der Positionen für und wider eines Radweges durch das Achtal, von Kennelbach nach Doren. Für die einen ist er unbedingt notwendig, egal was die Errichtung aber auch der Erhalt kostet. Für andere ist der Schutz der Natur im NATURA2000-Gebiet Bregenzerachschlucht und der Erhalt eines abenteurlichen

Weiterlesen

S18 in Zeiten des Klimanotstandes?

2021-07-05 Es ist sicher legitim, wenn die Interessensvertretung der Vorarlberger Industrie vehement den Ausbau der Straßeninfrastruktur fordert. Sie scheint dabei nur auf des ewige Wachstum der Wirtschaft ohne Rücksicht auf die Konsequenzen fokusiert zu sein. Wir als Naturschutzorganisation haben dazu natürlich genauso legitim einen anderen Blick auf dieses Projekt. Der Leserbrief von Franz Ströhle in

Weiterlesen

Wolfshatz

2021-06-30 Rational ist es nicht nachvollziehbar, wie derzeit medial auf den Durchzug einiger weniger Wölfe von Landwirtschaftskammer-Präsident Moosbrugger und Landesrat Gantner reagiert wird. Unser Ausschussmitglied Ulli Schmid hält mit ihren fachlich und sachlich qualifizierten Leserbriefen dagegen und entlarvt diesen hysterischen Ruf nach Abschuss (noch bevor sich ein Wolf hier angesiedelt hat) als das was es

Weiterlesen

Naturschutzgebiet Gipslöcher in Lech

2021-06-07 Für den Bau der neuen Grubenalpbahn hat das Land 2019 das Naturschutzgebiet „Gipslöcher“ in Lech ohne Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) um 900 m2 verkleinert. Durch Initiative von Naturschutzorganisationen focht der Landesvolksanwalt diesen Eingriff beim VfGH an. Wir gehen davon aus, dass die für die Genehmigung zuständige Behörde (BH Bludenz) vermutlich den Spruch des VfGH abwarten wird,

Weiterlesen

Nachdenkpause für die Landesgrünzone

2021-06-08 Die Allianz für Bodenschutz (der AlpenSchutzVerein ist Mitglied) befürchtet dramatisch falsche Entwicklungen zur Landesgrünzone und wendet sich in einem offenen Brief an die Landesregierung. Die mögliche Genehmigung für Neuansiedlungen im Neugut in Ludesch käme einem Dammbruch gleich. Eine Nachdenkpause zur Landesgrünzone ist laut den Mitgliedern des Bodenschutz-Bündnisses wichtiger denn je. Aktuelle Entwicklungen lassen Dammbruch

Weiterlesen

Jahresbericht 2019

Aktueller Folder

Biotopexkursionen

biotopexkursionen 2019

Klostertaler Bergwälder

Naturführer Ausbildung

naturvielfalt-2018-kurse-land-vorarlberg-klein

Umweltpartner

Aktion Saubere Alpen

  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 05
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 03
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 04
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 02
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 01
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 06