Aktuelles

Es tut sich etwas im Handel

201-05-18 Wenn es in der Vergangenheit um die Themen Pyrotechnik und Pfand auf Einweggebinde ging, haben wir eindeutig Stellung bezogen. Pyrotechnik ist nach Möglichkeit strikt zu verbieten und ein Pfandsystem für Einweggebinde ist baldigst einzuführen. Nun haben sich einzelne Handelsunternehmen vorsichtig in die richtige Richtung bewegt. Das wollten wir nicht unerwähnt lassen. Darum hat sich

Weiterlesen

ORF Doku „Kampfzone Wald“

2021-05-18 Der ORF drehte im Altenburger Stiftwald, der durch die naturnahe Bewirtschaftung von Forstdirektor Herbert Schmid zu einem Naturjuwel und gesunden Zukunfts-Mischwald geworden ist. Auch dort gibt es tägliche Herausforderungen durch den Klimawandel, Wasserknappheit, Wildbestand und Jagd und den wirtschaftlichen Druck der Holznutzung. Die ORF-Dokumentation beleuchtet viele Themen zum Wald, die in dieser Direktheit und

Weiterlesen

Initiative „Volksabstimmen über Volksabstimmen“

2021-05-18 Mehr direkte Demokratie ist der Wunsch von vielen Menschen im Ländle. Sicher auch wegen der deutlich stärker ausgebauten Mitbestimmungsmöglichkeiten in unserem Nachbarland Schweiz. Durch die Klage von einigen Grundeigentümern in Ludesch hat letztendlich der VfGH im Oktober 2020 entschieden, dass die Volksabstimmung verfassungswidrig ist, da das Gericht die repräsentative Demokratie über den Verfassungstext „Die

Weiterlesen

Nachhaltig ist anders

Diese Praxis ist das Gegenteil von Nachhaltig und ein Frevel an der Natur. Wenn das Artensterben aufhören soll, braucht es eine Landwirtschaftspolitik, die Rücksicht auf alle Lebewesen nimmt. Da gibt es dringenden und raschen Handlungsbedarf und klare Regeln, um solche lebensfeindlichen Bewirtschaftungsmetoden abzustellen.
Weiterlesen

Initiative „Wegwerfen kostet“

2021-05-14 Wegwerfen kostet ist der Titel einer Filmreihe, mit der auf Initiative von Bregenz die Städte Dornbirn, Hohenems und Feldkirch gemeinsam gegen Littering aufmerksam machen. In den Mittelpunkt gerückt werden die Kosten, die entstehen, wenn Zigarettenkippen, Plastikflaschen oder andere Verpackungen achtlos weggeworfen werden. Dem AlpenSchutzVerein ist dieses Problem seit vielen Jahren bekannt: Jährlich sind es

Weiterlesen

„10 Strafverfahren für Flexenarena“

2021-08-28 Inzwischen gibt es bereits 10 bestätigte Strafverfahren der BH-Bludenz im Zusammenhang mit dem Bau der Flexenarena in Zürs. Dabei geht es fast immer um Verstöße gegen das Gesetz über Naturschutz und Landschaftsentwicklung. Dies scheint im „subra Ländle“ schon gängige Praxis zu sein, sind doch die nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Strafen scheinbar so niedrig,

Weiterlesen

Pfandsystem überfällig (Medienaussendung)

„Abgesehen davon, dass uns die VN wieder als Alpenverein titulieren, finde ich schon interessant, was von unserer Presseaussendung nicht gebracht wurde. Eine Kritik gegenüber der Wirtschaft oder Firmen kann sich die VN offenbar nicht leisten, auch wenn diese von einer Naturschutzorganisation kommt.“ resümiert Franz Ströhle. Doch macht euch selbst ein Bild. Folgend die Medienaussendung und

Weiterlesen

Keine Deponie im Erholungsgebiet Tschengla

2021-03-26 Nicht nur natursensible Menschen im Bezirk Bludenz haben sich gegen die geplante und nun zurückgenommene Deponie organisiert, sondern auch Naturschutzorganisationen und nun auch Peter Bußjäger in einem kritischen Kommentar in den VN, den wir euch nicht vorenthalten möchten: Tschengla Das ist ja nochmals gut gegangen. Ein Transportunternehmen hat seinen ursprünglichen Antrag, im einzigartigen Naherholungsgebiet

Weiterlesen

Aktion „Volksabstimmen über Volksabstimmen“

Am 12.3. wurden in 31 Vorarlberger Gemeinden Anträge auf die Durchführung einer Volksabstimmung eingebracht. Mit der Aktion verfolgt die „Initiative Ludesch“ das Ziel, auf die Konsequenzen der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes vom Oktober 2020 aufmerksam zu machen. Der Verfassungsgerichtshof hat die Volksabstimmung in Ludesch für verfassungswidrig erklärt. Darum unterstützen wir als Alpenschutzverein den Aufruf der Initiative

Weiterlesen

Boden für die Landwirtschaft sichern

2021-03-15 Alle die in unserem Ländle unterwegs sind, erleben den ungebrochenen Bauboom. Dabei geht es nicht nur um neuen Wohnraum, sondern auch um Gewerbe- und Industriebauten, Straßen und Autobahnanschlüsse, u.v.a.m. Auch die Landesgrünzone wird permanent angeknabbert, denn der Bodenfraß ist unersättlich (Fa. Rauch, Fa. Blum, Fa. Kessler, Fa. Alpla, S18, Autobahnanschluss Dornbirn, etc). Der Verein

Weiterlesen

Jahresbericht 2019

Aktueller Folder

Biotopexkursionen

biotopexkursionen 2019

Klostertaler Bergwälder

Naturführer Ausbildung

naturvielfalt-2018-kurse-land-vorarlberg-klein

Umweltpartner

Meistgelesen

Studie zu Radweg durch das Achtal 8. Juli 2021

S18 in Zeiten des Klimanotstandes? 8. Juli 2021

Wolfshatz 26. Juni 2021

Aktion Saubere Alpen

  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 05
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 03
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 04
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 02
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 01
  • Aktion Saubere Alpen - Österreichischer Alpenschutzverband 06