1. Exkursion ins Obere Moos in Bizau

Nachdem unsere Exkursion im April Corona zum Opfer gefallen war, konnte die Maiexkursion am Samstag, 23.5. stattfinden. Sie war mit 14 Teilnehmern so gut besucht, dass wir 2 Gruppen machen mussten.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Obmann Franz Ströhle und einer interessanten Einführung durch den Bizauer Bürgermeister zur aktuellen Situation im Oberen Moos führte uns Rosemarie Zörer durch dieses Naturjuwel. Sie spannte den Bogen von der Entstehung des Moorkomplexes über die Veränderungen der letzten Jahrzehnte bis hin zu zukünftigen Plänen zum Erhalt dieses schützenswerten Lebensraumes für Pflanzen, Tiere und Menschen. Natürlich durften die vielen botanischen Besonderheiten wie Mandelweide, mäandrierender Ulfenbach, blühende Moosbeere, Orchideen, Fieberklee, seltene Seggen und viele andere Pflanzen und Tiere nicht fehlen.

Sollten Sie Interesse an Exkursionen zu den Schönheiten, aber auch negativen menschlichen Eingriffen in die Natur, haben, senden Sie ein Mail an erich.zucalli@alpenschutzverein.at

Bei der nächsten Exkursion fragen sich Doris und Erich Zucalli: „Was sagen Enzian & Frauenschuh zum Bikepark?“ am Loischkopf in Bürserberg.

Informationen und Termine zu unseren Exkursonen erhalten sie über unseren ASV-Newsletter. Anforderung in der Fußzeile dieser Seite möglich.

 

spannende Informationen von Rosemarie Zöhrer
spannende Informationen von Rosemarie Zöhrer
mäandrierender Ulfenbach

 

 

gerandete Jagdspinne

 

Fieberklee, Blume des Jahres 2020